Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, mit den Inhalten deiner Webseite die Suchintention des Nutzers zu erfüllen. Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es also, deine Webseite für die Besucher zu optimieren und möglichst gute Inhalte zu erstellen.
Das tolle bei der Suchmaschinenoptimierung ist es, dass Leute konkret nach etwas suchen und ohne aktives Marketing auf dich aufmerksam werden. Es lohnt sich, dass du für die wichtigsten Keywords (deutsch: Schlüsselwörter) deines Business entsprechend hohe Rankings (Positionierung in den Suchmaschinen) und damit einen großen passiven Besucherstrom erreichst.

Google und die anderen Suchmaschinen funktionieren grundsätzlich sehr ähnlich weswegen ich zur Vereinfachung von der größten Suchmaschine Google spreche. Wie funktioniert Google? Google ist ein Unternehmen welches seinen Besuchern die bestmöglichen Inhalte anzeigen möchte. Um zu entscheiden welches die “bestmöglichen Inhalte” sind, zieht Google verschiedene sogenannte Ranking Faktoren zur Hand:

  • Die Ausführlichkeit und Tiefe deines Textes/Contents
  • Die Verweildauer der Besucher in einem Artikel
  • Die Domain Authority deiner Webseite
  • Die Anzahl und Qualität der Backlinks
  • Die Click Through Rate auf deine Inhalte
  • Die Seitenstruktur deiner Webseite (Stichwort Silostruktur, eher für Fortgeschrittene)
  • Die optische Aufbereitung deines Inhalts durch Bilder, Infografiken und Videos

Ganz wichtiger Hinweis: optimiere die Inhalte immer erst für deine Besucher! Letztendlich sind sie es die entscheiden wie nützliche deine Inhalte sind. Im zweiten Schritt macht es Sinn sich um die Ranking Faktoren im einzelnen zu kümmern oder sich beraten zu lassen.

Scroll to Top