Direktmarketing

Definition Direktmarketing

Als Direktmarketing bzw. Direktvermarktung wird innerhalb der Marktkommunikation des Marketings jede Werbemaßnahme bezeichnet, die eine direkte Ansprache des möglichen Kunden mit der Aufforderung zur Antwort enthält. Die nachfolgende Stufe im Marketing ist der Direktverkauf.
(Quelle: Wikipedia)

Direktmarketing im Online-Bereich

Im Online-Bereich versteht man unter Direktmarketing Echtzeitchats oder die klassischer Mail und umfasst einfach alle Möglichkeiten, um direkt mit anderen Leuten online zu schreiben. Einige Beispiele sind:

  •     Facebook
  •     LinkedIn
  •     Xing
  •     Instagram
  •     Skype
  •     WhatsApp
  •     Telegram
  •     Signal
  •     etc

Dieser Marketing-Kanal ist recht einfach, weil du praktisch unbegrenzt viele Kontaktmöglichkeiten hast und dich nicht groß mit technischen Problemen oder der Umsetzung befassen musst. Langfristig skaliert das natürlich nicht so gut, weil du es nur schwer automatisieren kannst, aber es ist für den Anfang die beste Möglichkeit.

Wenn du jetzt also beispielsweise ein Infoprodukt hast über das Thema Fotografieren mit dem Smartphone dann kannst du einfach in eine Facebook-Gruppe zu dem Thema gehen und diverse Leute anschreiben für die das interessant sein könnte.

Du kannst auch auf Instagram gehen, dort Leuten folgen die Instagram für ihr eigenes Online-Business verwenden und wenn du siehst, dass die Bilder nicht so gut sind, dann kannst du denen dein Infoprodukt für bessere Bilder anbieten.

Das gute an dem direkten Kontakt ist, dass du auch sofort Feedback erhältst. Du kannst einerseits Fragen, wo die aktuellen Probleme sind, welche Herausforderungen die Leute haben und andererseits Feedback zu deinem Produkt oder deiner Webseite bekommen.

Du kannst in solchen Gruppen auf Facebook auch sehr gut Mehrwert liefern, die Fragen von anderen beantworten und so auf dich aufmerksam machen. Ich empfehle dir grundsätzlich nicht einfach in fremde Gruppen ungefragt Werbung zu posten, das wird meist als störend wahrgenommen.

Aber wenn jemand beispielsweise fragt, wie er denn bessere Fotos im Dunkeln machen kann, kannst du die Frage beantworten und dabei auf deinen Kurs oder einen Blogartikel hinweisen, der genau das Thema beantwortet. Wenn du noch keinen Blogartikel zu dem Thema hast, dann schreib einen.

Scroll to Top