Buyer Persona

Die Buyer Persona ist eine fiktive Person, die einen typischen Kunden repräsentiert, basierend auf Marktforschungen oder echte Daten existierender Kunden.

Synonyme für die Buyer Persona sind Kundenavatar oder Wunschkunde.

Wie weit du ins Detail gehst ist dir überlassen. Du kannst beispielsweise demografische Daten (Alter, Geschlecht, Einkommen usw.), Verhaltensmuster, Herausforderungen, Motivation und Ziele definieren. Je detailierter, desto besser.

Die Buyer Persona hilft dir, eine konkrete Person vor Augen zu haben und dadurch bei deiner Ansprache persönlicher zu sein. Alle Inhalte die du erstellst, erstellst du fiktiv nur für diese eine Person.

Eine Zielgruppe ist im Vergleich dazu, wie der Name schon sagt, eine Gruppe. Um eine Zielgruppe zu finden, wählst du Kriterien die den Gesamtmarkt zu einer Teilmenge eingrenzen. Je präziser du eingrenzt, desto geringer ist der Streuverlust.

Die Kriterien/Charakteristik der Zielgruppe und der Buyer Persona können ähnlich sein. Bei der Zielgruppe legst du eher gröbere Merkmale fest, beispielsweise alle zwischen 20 und 35 Jahre. Die Buyer Persona ist dann eine spezifische Person deiner Zielgruppe, bei der du eindeutige Merkmale festlegst.

Scroll to Top